Friedenslicht in Heiligenstadt verteilt

Erschienen am 21. Dezember 2020 in Stamm Heiligenstadt "St. Aegidien"

Christoph Gunkel

Christoph Gunkel

 

Auch die Pfadfinder des Stammes Sankt Aegidien verteilen fleißig das Friedenslicht aus Bethlehem in der Stadt. Natürlich mit gebührenden Abstand, mit Maske und ohne Menschenansammlungen. Wir haben es bereits in die Kirchen der Stadt gebracht, sowie ins Bergkloster der Schwestern der heiligen Maria Postel sowie ins MCH und ins Paterkloster. Auch in der Staatskanzlei am 15.12. waren wir auch mit dabei. Eine zentrale Aussendungsfeier kann es coronavedingt leider nicht geben. Jeder kann ab 23.12. individuell in die Kirchen der Stadt gehen und sich das Licht nach Haus nehmen und es seinem Nachbern weitergeben. Ein Licht der Hoffnung in einier schweren Zeit!

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.