Ein letztes Mal Lager….

Erschienen am 13. Dezember 2021 in Stamm Erfurt "St. Elisabeth"

Eric Schümann

Eric ist Mitglied im Stamm St. Elisabeth in Erfurt.

 

Am zweiten Adventswochenende ist die Pfadfinderstufe für dieses Jahr ein letztes Mal ins Lager gefahren. Die Gruppe war von Freitag dem 03.12.21 bis Sonntag den 05.12.21 in Leinefelde-Worbis unterwegs. Auch wenn die Gruppe recht überschaubar war, gab es trotzdem viel zu erleben.

Kaum angekommen in der Familien- und Begegnungsstätte „Arche“ überraschte uns das Wetter mit dicken Schneeflocken. Somit war die Schneeballschlacht- Saison eröffnet. Leider war am nächsten Morgen der Schnee, so plötzlich er auch kam, wieder verschwunden. Das einzige was uns blieb war die Kälte. Nach einem bildungsreichen Ausflug ins Grenzlandmuseum ging es anschließend weiter mit Geocachen im Dunkeln. Um uns wieder aufzuwärmen haben wir den Samstag gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Aber nicht nur draußen, sondern auch im Haus haben wir eine menge erlebt. Neben abendlichen Spielerunden und dem gemeinsamen Kochen (bei guter Musik) mussten wir uns auch Herausforderungen stellen. So haben die Pfadis die Leiter in der „Leiters vs. Pfadis“-Challenge gnadenlos geschlagen. (Die Niederlage schmerzt heute noch ein wenig.)

Schließlich hieß es am Sonntag „Sachen packen, aufräumen, putzen“ und ab nach Hause.

Der Beitrag Ein letztes Mal Lager…. erschien zuerst auf Pfadfinder in Erfurt – DPSG Stamm St. Elisabeth .

Comments are closed.