Fasten-Pfadfindergottesdienst und Misereor-Klimalotterie

Erschienen am 27. März 2022 in Stamm Heiligenstadt "St. Aegidien"

Christoph Gunkel

 

Am 27.03. traffen sich die Pfadfinder des Stammes Sankt Aegidien mit Kindern aus der Gemeinde zu einem besonderen Wortgottesdienst. Dieser stand ganz unter dem Motto „Gott unser Gärtner“. Hier stand die Geschichte des Feigenbaumes und den Auftrag den wir als Pfadfinder für die Schöpfung haben. Dazu hatte jeder ein Blumentopf mit Erde bekommen. Um diese Samen soll sich jedes Kind kümmern, damit die Planze wächst und gedeit.

Im Hauptgottesdienst starteten die Pfadfinder noch die Misereor-Akiton „Klimafasten“. Hierbei konnte jeder ein Los ziehen, mit einer Aufgabe für die Fastenzeit. So soll man beispielsweise für eine Woche kein Fisch oder Fleisch essen, oder das Auto stehen lassen. Die Aktion soll uns zu mehr auf die Bewahrung der Schöpfung hinweisen. Alle Besucher waren motiviert, diese Aufgaben in die Tat umzusetzen.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.