„Öko & Fair vor Ort“-Workshop auf der Pfadfinderbleibe

Erschienen am 27. März 2022 in Stamm Heiligenstadt "St. Aegidien"

Christoph Gunkel

 

Am 25.03. war eine Menge los auf der Pfadfinderbleibe in Heiligenstadt. Der Stamm Sankt Aegidien hatte Simone vom BDKJ zu Gast. Es stand ein Workshop zum Bistumsaktion „Öko & Fair vor Ort“ auf dem Programm. Thematisch machten sich die Teilnehmer Gedanken, wie es wäre wenn Mutter Erde am Sorgentelefon wäre. Die Wölflinge und Jungpfadfinder waren bestens informiert und tauschten sich über die aktuellen Umweltprobleme aus. Im zweiten Teil wurde dies spielerisch mit einem Schwungtuch und der „Erde“ die vertieft, wie wir der Erde helfen können. Im zweiten Teil machten sich die Teilnehmer in verschiedenen Workshops Gedanken,, wie man ökölogisch und fair auf ein Pfadfinderlager fahren könnte. So wurden die Themen Mobilität, sozial-faire Ernährung, ökologischer Einkauf und nachhaltiges Material fürs Lager diskutiert. In einer Abschlussrunde wurden alle Ergebnisse zusammen getragen und alle fuhren voller Wissen und Tatendrang zufrieden nach Hause.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.