Rechtliche Hinweise

Wir möchten Ihnen noch einige rechtliche Hinweise mitteilen, da unsere gesamte Leitung ehrenamtlich tätig ist, können wir ihnen keine weitgehende Haftung auferlegen.

Es gilt daher Folgendes als vereinbart:

1.       Die persönliche Haftung des Stammes, des Vorstandes und der Leiter*innen ist über die Leistungen der abgeschlossenen Versicherung hinaus ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist, also auch im Falle einer Fahrlässigkeit. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass ein*e Teilnehmer*in einen Schaden erleidet oder verursacht, nachdem er eine Weisung der Leitung unbeachtet gelassen oder sich unerlaubt von der Gemeinschaft entfernt hat.

2.       Verursacht ein*e Teilnehmer*in einen Schaden, für welchen der Stamm, der Vorstand oder ein*e Leiter*in in Anspruch genommen wird, z.B. aus §832 BGB, so ist der/die Teilnehmende verpflichtet, den in Anspruch Genommenen von der Haftung freizustellen, soweit keine Versicherung den Schaden übernimmt.

3.       Verstößt ein*e Teilnehmer*in trotz Ermahnung ständig oder in einer schwerwiegenden Sache gegen die Anordnungen der Leitung, wird der/die Teilnehmede auf Kosten und Verantwortung der Eltern vorzeitig nach Hause geschickt. Unerlaubtes Entfernen von der Gemeinschaft ist „schwerwiegend“ im Sinne dieser Regelung. In diesem Falle werden wir die Eltern verständigen, damit diese die Abholung/Rückreise auf eigene Kosten organisieren können.

4.       Das Baden ist nur unter Aufsicht der Leitung gestattet. Die anwesenden Leiter*innen verfügen nicht über ein Rettungsschwimmerzertifikat.

5.       Die Aufsichtspflicht erlischt, sollte ein*e Teilnehmende*r sich ohne Erlaubnis der Leitung von der Gruppe entfernen.

6.       Das Mitführen und Benutzen von Messern (auch Klappmessern) geschieht auf eigene Gefahr.

7. Sollte ein*e Teilnehmer*in mit Gepäck anreisen, dass er/sie nicht selber tragen kann, behalten wir uns das Recht vor dieses Kind von der Fahrt auszuschließen.

8.       Die in der Anmeldung angegebenen Daten fassen wir in einer digitalen Tabelle zusammen, damit alle Leiter*innen, die an der Aktion teilnehmen und vor allem die verantwortliche Lagerleitung Zugriff auf diese Informationen hat. Gespeichert wird dies in digitaler Form in unserer eigenen Cloud (cloud.pfadfinder-suelz.de).

9.       Gegeben falls werden die Telefonnummern für eine Telefonkette an die anderen Teilnehmenden und deren Eltern weitergeben.

10.     Während der Aktion werden Fotos gemacht. Diese werden in unserer Cloud gespeichert und eine Auswahl wird auf unserer Facebookseite ( https://www.facebook.com/Pfadfinder.Erfurt/ ), unseren Twitter-Account ( https://twitter.com/pfadierfurt ), unserer Internetseite (www.pfadfinder-erfurt.de), dem Schaukasten der Gemeinde und in lokalen Medien, wie zum Beispiel der Thüringer Allgemeinen veröffentlicht.

Mit Ihrer Unterschrift auf der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die obigen Punkte gelesen und verstanden haben und ihnen zustimmen.